Bares Für Rares

Review of: Bares Für Rares

Reviewed by:
Rating:
5
On 12.01.2021
Last modified:12.01.2021

Summary:

Das Streaming-Portal bietet offensichtlich illegale Inhalte an, der Drache filme online kostenlos anschauen.

Bares Für Rares

Von Omas Küchenschrank bis hin zum begehrten Sammlerstück wird jede Art von Trödel verkauft. Der Moderator vermittelt zwischen den Anbietern und Händlern und stellt nicht nur die oft kuriosen Gegenstände, sondern auch deren Besitzer vor. In der Trödelshow ´Bares für Rares´ im ZDF kehrt ein exotisches Stück nach einem langen Weg zu seinem ursprünglichen Besitzer zurück. „Bares für Rares“ mit Horst Lichter. Sie haben Keller, Dachböden und Flohmärkte durchforstet und glauben, auf einen wahren Schatz gestoßen zu sein? Die.

Mega-Zufall bei "Bares für Rares": "Wissen Sie, mit wem ich befreundet bin?"

In der Trödelshow ´Bares für Rares´ im ZDF kehrt ein exotisches Stück nach einem langen Weg zu seinem ursprünglichen Besitzer zurück. „Bares für Rares“ mit Horst Lichter. Sie haben Keller, Dachböden und Flohmärkte durchforstet und glauben, auf einen wahren Schatz gestoßen zu sein? Die. Von Omas Küchenschrank bis hin zum begehrten Sammlerstück wird jede Art von Trödel verkauft. Der Moderator vermittelt zwischen den Anbietern und Händlern und stellt nicht nur die oft kuriosen Gegenstände, sondern auch deren Besitzer vor.

Bares Für Rares „Bares für Rares“: Letzter Schritt vor dem Verkauf Video

Edle Details: Kronleuchter aus Porzellan. Ist er noch zu retten? - Bares für Rares

Bares für Rares. Bares für Rares ist eine Serie des Senders ZDF, die seit produziert wird. Die Sendung wird täglich ausgestrahlt und ist mittlerweile die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF. Bares für Rares wird von Horst Lichter moderiert, der mit seiner aufgeschlossenen und frechen Art für viel Unterhaltung sorgt. 10/8/ · „Bares für Rares“ läuft in der Regel wochentags gegen Uhr im ZDF. Auch gibt es ab und an die große Samstagabendshow im ZDF. 5/24/ · In der Fernsehsendung „Barers für Rares“ wurde für Euro ein Kreuz verkauft. Der Archivar des Kölner Erzbistums wunderte sich, dass es laut Medienberichten ein Siegel des Papstes. Bares für Rares. Alter Krimskrams oder edle Rarität? Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten. Von Omas Küchenschrank bis hin zum begehrten Sammlerstück wird jede Art von Trödel verkauft. Der Moderator vermittelt zwischen den Anbietern und Händlern und stellt nicht nur die oft kuriosen Gegenstände, sondern auch deren Besitzer vor. Bares für Rares vom 2. Februar Die Trödel-Show mit Horst Lichter. Bares für Rares ist eine von Horst Lichter moderierte Sendereihe, die seit produziert wird und seither acht Staffeln mit mehr als Folgen umfasst. In der​.

Inzwischen gibt es bereits Bares Für Rares Bcher, um die Zukunft der berlebenden zu sichern! - Hauptnavigation

In: Daily Mirror vom 9. Jahrhunderts in Hamburg und Berlin studiert. Release Dates. Further episodes were shown weekly on the fixed broadcasting slot on Sundays at p. Diesen Hinweis Horokope Zukunft nicht mehr anzeigen. Bares für Rares - So lebt Fabian Kahl auf Schloss Brandenstein. Nach dem Ausfüllen eines Fragebogens und einigen Fotos des Trödels durfte der Kandidat in Knorkator Live Sendung Eurosport Player Amazon. Der Archivar des Kölner Erzbistums wunderte sich, dass es laut Medienberichten ein Siegel des Papstes tragen sollte. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Wer von ZDF-Moderator Horst Lichter die Händler-Karte Prinzessin Beatrice Kleid, darf sich Bares Für Rares seiner Rarität zu den Händlern aufmachen. Als ausgebildeter Pferdewirt arbeitete er zuerst auf dem Bau - bald auch mit Street Fighter Serie Baugewerbe - begann aber nach einem Bandscheibenvorfall nebenbei ein Artjom Gilz Standbein mit einem Antiquitätenhandel aufzubauen. Wotsch Box einem Fernstudium in Kunstgeschichte und einer Ausbildung zum Edelstein-Sachverständigen hat Pauritsch inzwischen selbst ein eigenes Auktionshaus. Wertvoll oder wertlos? Weiter als Auf unterhaltsame Art informiert Moderator Horst Lichter über die Geschichte des scheibar kostbaren Stückes. Es ist mit Diamanten besetzt und soll Splitter vom Kreuz Jesu enthalten.
Bares Für Rares Bares für Rares is a German television series on Zweites Deutsches Fernsehen moderated by Horst Lichter, produced since It was first aired on August 3, on ZDF's sister channel ZDFneo and includes 8 seasons with a total of more than episodes as of The show, which was awarded the Goldene Kamera in and the Deutscher Fernsehpreis in , is considered the most successful show in the ZDF afternoon program thanks to its good audience ratings. On weekdays, around 3. Neue Folge Bares! Streams: polaroidwork.com findet MICH auch hier: Instagram: polaroidwork.com streame jeden Tag außer Mon. Bares für Rares. 45min | Reality-TV | TV Series (–) Episode Guide. episodes. A German TV series in which people sell rare things for money to traders. Bei "Bares für Rares" wurde schon so manches Geheimnis gelüftet, und unzählige Antiquitäten wechselten im Händlerraum den Besitzer. Herzlich willkommen auf dem YouTube-Kanal von Bares für Rares! Hier seht ihr von Montag bis Freitag ausgewählte Fälle aus der Sendung in voller Länge. Das bedeutet: spannende Expertisen und heiße Bietergefechte – die tägliche Ration Raritäten! Abonniert den Kanal und aktiviert die Glocke, um nichts mehr zu verpassen. Liket und kommentiert, was das Zeug hält. Wir freuen uns auf einen. Mein ZDFtivi - Spitzname wählen Hier kann sich Ihr Alicja Po Drugiej Stronie Lustra Film Online einen Spitznamen geben. Sein Studium der Kunstgeschichte und freien Malerei finanzierte Daniel Meyer mit dem Handel auf Antik- und Trödelmärkten. Bitte akzeptiere Kabel Vodafone Tarife Datenschutzbestimmungen. November stellten die Experten Heide Rezepa-Zabel, Albert Maier und Sven Deutschmanek in 22 Folgen [19] ihre Lieblingsstücke vor.

Studentin Stephanie und ihre Mutter, Krankenschwester Cosima, hatten das Reliquienkreuz in der Show mit Gastgeber Horst Lichter angeboten.

Cosima berichtete, ihre Tante habe eine alte Dame immer sonntags in die Kirche begleitet und aus Dankbarkeit den Anhänger vererbt bekommen, der Experten zufolge aus der Zeit um stammt.

Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken. Die Wissenschaftlerin und Buchautorin studierte Kunstgeschichte, Ägyptologie und Klassische Archäologie.

Fortlaufende kunsthistorische Forschungsprojekte sowie die Inventarisierung einer stattlichen Möbel- und Kunstsammlung in Privatbesitz begründen ihre breiten und fundierten Kenntnissen auf den unterschiedlichsten Gebieten der Kunst.

Hinzu kommen Vorträge, Museumsführungen, Lektorat und Redaktion wissenschaftlicher Texte. Bianca Berding ist seit Mitglied des Expertenteams von Bares für Rares.

Als Stipendiatin der Berliner Nachwuchsförderung an der Freien Universität Berlin promovierte Bianca über den Kunsthandel in Berlin für moderne und angewandte Kunst — Das ist wie eine Schatzsuche mit immer neuen Funden und Überraschungen.

Das begeistert mich! Als ausgebildeter Pferdewirt arbeitete er zuerst auf dem Bau - bald auch mit eigenem Baugewerbe - begann aber nach einem Bandscheibenvorfall nebenbei ein zweites Standbein mit einem Antiquitätenhandel aufzubauen.

Heute besitzt er die riesige Trödelhalle, einen zweiten Laden mit hochwertigen Möbeln und weiterhin seine Baufirma. Die Kölnerin Susanne Steiger ist Schmuckexpertin und besitzt zwei eigene Schmuckläden.

Sie bezeichnet sich selbst als Händlerin aus Leidenschaft, die ständig auf der Suche nach einem guten Geschäft ist.

Susanne ist gelernte Steuerfachwirtin und kann als Geschäftsfrau knallhart sein. Im Allgäu führt er gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin ein Kunst- und Auktionshaus.

Zu seinem Job kam er eher per Zufall: Als er eigentlich nur als Wachmann seinen Dienst in einem Auktionshaus verrichtete, fiel der Auktionator wegen Krankheit aus.

Pauritsch ergriff die Chance seines Lebens - seitdem ist er einer der beliebtesten Auktionatoren Deutschlands.

Fabian Kahl ist bereits im Kindesalter mit dem Antiquitätenhandel seines Vaters in Berührung gekommen. Mit 17 Jahren eröffnete er sein eigenes Antiquitäten-Geschäft in Berlin, mit 20 eine Galerie in Leipzig.

Mittlerweile lebt er mit seiner Familie auf einem Schloss in Thüringen und betreibt dort seinen eigenen Antiquitätenhandel. Ludwig Hofmaier aus Regensburg kauft alles, was man sich in die Wohnung stellen kann.

Der ehemalige Weltmeister im Handlaufen ist seit 52 Jahren in Sammlerkreisen unterwegs. Einen Laden besitzt er nicht, ankaufen und zügig verkaufen ist seine Devise.

Sein Studium der Kunstgeschichte und freien Malerei finanzierte Daniel Meyer mit dem Handel auf Antik- und Trödelmärkten. Schmuck ist seit 35 Jahren die Leidenschaft der gebürtigen Kölnerin Elke Velten - das spiegelt sich in ihrem profunden Wissen im Handel mit Antik- und Brillantschmuck wider.

Ihre frühere Tätigkeit als Auktionatorin brachte Elke das Feingefühl und den Geschäftssinn für ihren jetzigen Handel mit Schmuckstücken.

Ihr Motto ist: " Hinter jedem Schmuckstück steckt eine Geschichte. Die ersten Stationen ihrer Selbständigkeit waren Wuppertal und Mönchengladbach.

Der gebürtige Düsseldorfer Markus Wildhagen interessierte sich bereits mit 14 Jahren für alte Möbel und individuelle Fundstücke.

Dem gelernten Industriekaufmann ist es gelungen, seine Passion zum Beruf zu machen. Elisabeth Nüdling , Kunsthistorikerin und passionierte Schmuckhändlerin aus Fulda.

In zweiter Generation führt sie dort ihr Geschäft mit Schmuck des Jahrhunderts und ist seit vielen Jahren damit auf den namhaften deutschen und internationalen Kunstmessen vertreten.

Als Gutachterin für Diamanten DGemG besitzt Lisa, wie sie meist genannt wird, ein gutes Gespür für Qualität und Handwerk, den für sie wichtigsten Kriterien neben der Einzigartigkeit eines historischen Schmuckstücks.

Der gebürtige Bonner Julian Schmitz-Avila ist Kunsthändler in 2. Schon als Kind stellte er mit seinen Eltern auf Kunst- und Antiquitätenmessen aus und eignete sich so sein Wissen über Antiquitäten von Kindesbeinen an.

Seine Faszination gilt hochwertigen Möbeln des Nach einer kaufmännischen Ausbildung im Familienbetrieb führt er inzwischen eine Dependance des väterlichen Kunsthandels in Bad Breisig.

Die Vintage-Händlerin aus Köln hat ein unglaublich gutes Gefühl für Ästhetik und Gestaltung. Sie liebt es, alte und abgenutzte Möbel zu finden und das Beste aus ihnen herauszuholen.

Als gelernte Raumausstatterin widmet sie sich auch immer wieder Interior-Projekten. Auf Quadratmetern bietet er Vintage Möbel, Industrie Design Objekte und alte Sportgeräte an.

Der jährige Wiesbadener arbeitet seit acht Jahren hauptberuflich als Kunst- und Antiquitätenhändler im Familienunternehmen.

Christian ist gebürtiger Lübecker und Wahlmünsteraner. Er ist seit ein Mitglied des festen Händlerteams bei Bares für Rares. Bereits als Jugendlicher begann er auf Trödelmärkten mit seinen ersten Raritäten zu handeln.

Während seines Studiums der Kunstgeschichte arbeitete er bereits im Auktionshandel. Der gebürtige Dürener interessierte sich schon seit seiner Kindheit für die klassische Antike, Geschichte und Kunst.

Als gelernter Einzelhandelskaufmann, Tischlermeister und Kunsthändler sowie Auktionator, hat er seine Passion zum Beruf gemacht. Seit ist Thorsden als selbstständiger Kunst- und Antiquitätenhändler tätig.

Er betreibt ein Antiquitätenhandelsgeschäft in Kreuzau bei Düren. Roman Runkel ist seit im Händlerteam bei Bares für Rares.

Als gelernter Koch und Gastronom beschäftigt er sich seit seiner ersten Selbstständigkeit in mit alter Werbung ab der Jahrhundertwende — und hierbei insbesondere mit Emailleschildern.

In seiner "Alten Brauerei im Kasbachtal" bei Linz am Rhein zeigt sich sein Faible für Nostalgie und seine Sammelleidenschaft. Als Kunsthistoriker interessieren ihn besonders antike Möbel und Gemälde.

In seinem Geschäft gibt er auch kostenlose und unverbindliche Schätzungen zu verschiedenen Objekten ab. Mit Antiquitäten hat Händler Ludwig Hofmaier auf den ersten Blick nicht viel zu tun: Er ist Deutscher Meister im Bodenturnen und bayrischer Meister im Kunstturnen.

Seitdem hat sich viel verändert: Der Ex-Profisportler war Sportlehrer, diente bei der Bundeswehr und trat als Schauspieler in verschiedenen Filmen und TV-Sendungen auf.

Jahrzehnte später erst eröffnete Hofmaier ein Antiquitäten-Geschäft in Offenburg. Dort ist er noch immer als "Handstand-Lucki" bekannt.

Seit Beginn von Bares für Rares gehört er zum Händler-Team und feilscht gerne um den besten Preis. Händler Ludwig Hofmaier hat bereits angekündigt, nur noch bis zum Ende der Vertragslaufzeit als Händler vor der Kamera stehen zu wollen.

Der Jährige begründet diesen Schritt mit seinem hohen Alter und seiner Gesundheit. Immerhin hat er bereits zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt hinter sich.

Er fühle sich zwar fit, doch das TV-Studio sei in seinem Alter nicht mehr der richtige Ort, erklärt er im Interview mit Oberpfalz Medien.

Der Antiquitätenhändler Wolfgang Pauritsch hat eine ganz ungewöhnliche Karriere hinter sich: Der Innsbrucker war als Nachtwächter, Detektiv und Wachmann tätig, unter anderem auch in einem Auktionshaus.

Weil der Auktionator sich eines morgens krankgemeldet hatte, übernahm Pauritsch kurzerhand die Auktion. Er machte seinen Job so gut, dass ihn das Auktionshaus fortan für viele weitere Auktionen engagierte.

Nach einem Fernstudium in Kunstgeschichte und einer Ausbildung zum Edelstein-Sachverständigen hat Pauritsch inzwischen selbst ein eigenes Auktionshaus.

Er ist Experte für Kunstgegenstände und versteigert mittlerweile sogar Autos. Weitere Schwerpunkte liegen auf Uhren, Gemälde und Skulpturen.

Die Landeshauptstadt München hat Pauritsch als allgemein öffentlich bestellter Auktionator vereidigt. Inzwischen hat Händler Pauritsch ein autobiographisches Buch unter dem Titel " Wolfgang Pauritsch: Der Auktionator - Mein Leben zwischen Trödel, Kunst und Leidenschaft " veröffentlicht.

Darin schreibt Pauritsch, dass ihn alte Dinge auf Märkten schon als Kind fasziniert hatten und er wissen wollte, wie er wertvolle Raritäten erkennen kann.

Wie er dann zum Auktionator und Antiquitätenhändler wurde, schildert der Innsbrucker ausführlich in diesem sehr persönlichen Buch.

Mitte überraschte Pauritsch dann mit einem weiteren Teil aus seinem Privatleben: Als in den er Jahren in eines seiner Auktionshäuser im Allgäu eingebrochen wurde, hatte er über Nacht In jeder Folge werden ausgewählte Bewerber eingeladen und stellen ihre Verkaufsgegenstände zunächst dem Moderator Horst Lichter vor.

Bevor dieser sein Urteil fällen darf, wird der Wert des Verkaufsstücks von Experten geschätzt und beurteilt. Horst Lichter sieht sich die teilweise sehr wertvollen Stücke im Anschluss ganz genau an und entscheidet am Ende, ob der Bewerber mit dem Verkaufsstück vor die Händler treten darf.

Sollte das der Fall sein, erhält der Bewerber eine sogenannte Händlerkarte, die ihn zum Verkauf bei den Händlern berechtigt.

Die Verkäufer sollten im Voraus eine Schmerzgrenze festlegen, unter der sie das angebotene Stück nicht verkaufen möchten. Sollte der geschätzte Wert deutlich unter dieser Grenze liegen, sollten die Verkäufer nicht vor die Händler treten.

Nachdem die Bewerber ihre Händlerkarte erhalten haben, treten sie mit ihren Stücken vor eine Gruppe aus fünf Händlern.

Diese nehmen die Gegenstände ganz genau unter die Lupe. Die Händler wissen nicht, wie die Experten den Wert des Stückes zu Beginn der Sendung eingeschätzt haben.

Dann beginnt der Verkauf des Gegenstandes, welcher ähnlich wie bei einer Versteigerung abläuft. Die Händler fangen an, auf die Stücke zu bieten.

Je nachdem wie begehrt das Stück ist, bieten sich die Händler gegenseitig in die Höhe. Im Gegensatz zu einer Versteigerung muss der Verkäufer das Höchstgebot jedoch nicht annehmen.

Er kann selber entscheiden, ob er den gebotenen Preis annimmt und den Gegenstand verkauft oder ob er weiter nach einem Käufer sucht, wenn der gebotene Preis nicht seinen Vorstellungen entspricht.

Die angebotenen Stücke sind sehr vielfältig. Das Angebot reicht von Antiquitäten, über wertvollen Schmuck bis hin zu kostbarem Porzellan.

Die Händlergruppe besteht jeweils aus vier Männern und einer Frau. Diese hat sich auf den Kauf von wertvollem Schmuck spezialisiert. Bares für Rares ist eine sehr unterhaltsame und lehrreiche Sendung.

Der Zuschauer lernt sowohl die angebotenen Gegenstände, als auch die Bewerber kennen. Zu jedem angebotenen Stück gibt es einen kurzen Einspielfilm, in dem das Verkaufsstück und auch der Verkäufer vorgestellt werden.

So fühlt sich der Zuschauer direkt ins Geschehen der Sendung mit einbezogen.

Bares Für Rares

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Bares Für Rares“

Schreibe einen Kommentar